| Unser Dojo | Akademie | SHUJINKO

In jeder Situation ganz selbst bleiben!


ONLINE-AKADEMIE SHUJINKO

AKTUELLES

Budo Dojo Shujinko
16.09.2017
AKITA SENSEI
(nahe H und BS)

Akademie Shujinko
01.10.2017 oder
03.10.2017 oder
08.10.2017

kostenlose Infoabende:
Deine Lebensmitte -
Deine Zeit u. Chance
jeweils 19:00 Hänigsen


Info und Anfrage

Jens Schaprian

Die ganzheitliche bewusste Persönlichkeitsentwicklung gibt es schon seit Jahrtausenden z.B. in dem Erlernen asiatischen Kampfkünste (Budo)!

Gründer Jens Schaprian Motto: Führe ganz und bleibe stets Mensch dabeiMit der Gründung der AKADEMIE FÜHRUNGSWEG in 2006 hat Jens Schaprian sich das Ziel gesetzt, Entscheidungsträgern auf ihrem Weg der erfolgreichen Menschenführung  zu fördern. Seine Leidenschaft, den asiatischen Kampfkünsten und der dahinter stehenden Philosophie, verband er stets mit seinem persönlichen Weg: vom Handwerker über zwei Studienabschlüsse (Managementreferent und Elektrotechnik) bis hin zur Offizierstätigkeit, der Leitung eines großen Ingenieurbüros, als Interim-Manager,  NLP-Lehrtrainer und Praxiscoach von Führungskräften.


Zusätzlich gibt er seit 2008 seine über 30 jährigen Kampfkunsterfahrungen an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiter. Er lehrt als Budo-Pädagoge in seinem Dojo die japanische Kampfkunst Shotokan-Karate als Weg (Do) der positiven Persönlichkeitsentwicklung.


Seine wichtigste Erkenntnis dabei lautet: Die positive Entwicklung der Führungskraft spiegelt sich exakt im Weg (Do) eines Menschen beim Erlernen einer Kampfkunst wieder. Denn die Trainingsmethoden erfahrender Budo-Lehrmeister fördern die innere Reife und das persönliche Wachstum. Diese bestehen aus einem Grundlagentraining mit kämpferischen und mentalen Elementen, die ein hohes Maß an Konzentration und Selbstbeherrschung fördern. Darüber hinaus werden Eigen- und Fremdwahrnehmung geschult – das körperliche Wohlbefinden, die mentale Flexibilität und die Belastbarkeit verbessern sich. Selbst für die, die die große Frage nach dem (Lebens-)Sinn stellen wollen, stehen durch das regelmäßige Trainieren einer Kampfkunst sinngebende Antworten zur Verfügung.

_wertsiegel
Berufskodex


Diese wichtige eigene Erfahrung Jens Schaprians mündete in das Konzept SHUJINKO mit ihrer einzigartigen Verbindung von Führungstrainings mit parallelem Ausüben einer asiatischen Kampfkunst.


Des Wort SHUJINKO kommt aus dem japanischen und bedeutet sinngemäß:
In jeder Situation ganz selbst bleiben!

An dieser Stelle herzlichen Dank an den Namensgeber von SHUJINKO, dem Taido Meister Kenji Hayashi. Hier ein Link auf seine Homepage: www.taido-hannover.de